Wolf Bergelt

 

Joachim Wagner

Orgelmacher

 

Fotografie: Christian Muhrbeck

 

712 Seiten, 501 farbige und 91 schwarz-weiß-Illustrationen

 

Das umfassende Standardwerk über den genialen Zeitgenossen

Johann Sebastian Bachs und Gottfried Silbermanns.

 

1. Auflage im März 2012 bei Schnell & Steiner, Regensburg

ISBN 978-3-7954-2562-3      Rezensionen

 

Joachim Wagner (1690–1749), Zeitgenosse Johann Sebastian Bachs, war neben Gottfried Silbermann einer der bedeutendsten Orgelbauer des 18. Jahrhunderts. Er hat Maßstäbe gesetzt, die bis heute nachwirken und in diesem aufwendigen Werk eine angemessene Würdigung erfahren. Der reich illus- trierte Band setzt gleichsam den Paukenschlag, der den Ausgleich dieses Mangels signalisiert und bietet auf der Grundlage aktueller For- schung erstmals eine anschauliche, umfassende Gesamtdarstellung zu Leben und Schaffen dieses Künstlers:

 

Nach der Einführung in Zeit, Leben und Person, Werk und Kunst folgt die systematisch-chronologische Vorstellung der über 50 bekannten Instrumente, die vor allem in der Landschaft Berlin-Brandenburg entstanden sind. Die größten erhaltenen können in Brandenburg (Dom), Angermünde (St. Marien), Wusterhausen (St. Peter und Paul) und Trondheim (Norwegen, Nidarosdom) bewundert werden. Nahezu alle Werk- historien wurden mit den (z. T. rekonstruierten) ursprünglichen Dispositionen und der Kennzeichnung erhaltener Substanzen ausgestattet. Zugleich gibt der Band Aufschluss über das einzigartige Klangkonzept, innovative Ideen sowie Grundsätze zur Mensurgestaltung des genialen Meisters. Darüber hinaus werden anhand bisher unbekannter Quellen neue Erkenntnisse aus über 30 unermüdlichen Forschungsjahren darge- stellt. Die eigens für den Band erstellten professionellen Fotografien tragen zur visuellen Wertschätzung jener unvergleichlichen Klangkunst- werke im Herzen Europas bei.

 

Der Autor: Wolf Bergelt, Organist, Orgelhistoriker, Inaugurator der systematischen Orgelfeldforschung Brandenburg; Gesamtbetreuung des Komplettinventars „Orgelhandbuch Brandenburg“ und Herausgeber der Edition „Dokumente der Orgelwelt“. Intensive Zusammenarbeit mit dem international bekannten Wagner-Experten Dietrich Kollmannsperger, der das Kapitel „Werk und Kunst“ gestaltet hat.

 

Der Bildautor: Christian Muhrbeck, freischaffender Fotograf in den Bereichen Reportage und Dokumentation, Tätigkeit für Architekturbüros, Zeitschriften und Pressebüros. Langjährige Erfahrung im Bereich Orgelfotografie.    

 

Es spielt: Per Fridtjov Bonsaksen an der Wagner-Orgel zu Tondheim (Norwegen). Bezugsweg: Challenge Records