Birkholz (ev. Kirche)


Orgelbau-Anstalt W. Sauer, Frankfurt/Oder, Opus 1870, 1967

 

Mechanische Schleiflade

   
Manual (F-d3)
Principal 2'
Gedackt 8'
Rohrflöte 4'


Historiogramm

18. Jh.

 

Eine Erhebung von 1873 berichtet von einer einmanualigen Barockorgel unbekannter Herkunft

(s.d. Einleitung)

1909 Votum von Alexander Schuke, Potsdam, dass die Orgel unbrauchbar sei.
1911 Neubau, Alexander Schuke, Potsdam (Opus 63, 10 II/P)
1917 Kriegsabgabe der Prospektpfeifen
19?? Einbau neuer Prospektpfeifen
1945 Beschädigung durch Kriegseinwirkung
1972 Vermutlicher Totalverlust durch Sprengung des Turmes

1972 ff.

 

Dauerleihgabe des Sauer-Positivs durch die Kirchengemeinde Berlin-Weisensee, wo die ursprüngliche Nutzung in der Friedhofskapelle erfolgte.