Joachimsthal (ev. Kreuzkirche)


Disposition von Tobias Turley (Anschlag vom 27. Februar 1825)
Disposition von Tobias Turley (Anschlag vom 27. Februar 1825)

Tobias Turley, Treuenbrietzen, 1828 (Gehäuse)

Albert Kienscherf, Eberswalde, 1909 (Werk)

 

Pneumatische Kegellade / Frontspielanlage

         
I. Manual (C-f3)   II. Manual  
Principal 8'   Geigenprincipal 8'
Bordun 16'   Salicional 8'
Gambe 8'   Liebl. Gedackt 8'
Gedackt 8'   Fugara 4'
Octave 4'   Progressiv 1-2f.
Rohrflöte 4'      
Octave 2'      
Cornett 3f.      
Mixtur 4f.      
         
Pedal (C-d1)   II/I, P/I, P/II, Glocke
Violon 16'      
Subbass 16'   Drücker unter d. Manual:
Octavbass 8'   T (Tutti), MF (Mezzo Forte)
Posaune 16'   A (Auslöser)
Disposition von Peter Migend (Anschlag vom 23. Juni 1754)
Disposition von Peter Migend (Anschlag vom 23. Juni 1754)


Ulrich Fahlberg, Eberswalde, 1969 (Opus 9)

 

Mechanische Schleiflade

Manual (C-f3)
Principal 2'
Gedackt 8'
Flöte 4'

Standort: Winterkirche



Historiogramm
1756 Orgel-Neubau in der Vorgängerkirche, Peter Migend, Berlin (12 I/P)
1814 Zerstörung von Kirche und Orgel durch einen Brand
1817/20 Neubau der Kirche nach Plänen von Karl-Friedrich Schinkel, Berlin
1828 Orgel-Neubau, Friedrich Turley, Treuenbrietzen, auf einer Seitenempore (14 I/P, 5 Transmissionen)

1909

 

Neubau eines pneumatischen Kegelladen-Werkes auf der Westempore unter Verwendung des Gehäuses, der Balganlage und von Pfeifenmaterial aus der Turley-Orgel, Albert Kienscherf, Eberswalde

1917

Kriegsabgabe der Prospektpfeifen. Später Ersatz durch Zink.